Fairquatscht - Der Nachhaltigkeits-Podcast

Fairquatscht - Der Nachhaltigkeits-Podcast

Fairquatscht meets Fair Fashion Lab Leipzig - Folge 23 - Seide, die Königin unter den Naturfasern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seide ist ein tierisches Produkt und als solches mit Tierleid verbunden. Denn in der konventionellen Seidenspinner-Zucht werden die Tiere nicht nur auf Hochleistung getrimmt, sondern müssen auch ihr Leben lassen, damit wir den edlen Stoff tragen können. Matias Langer vertreibt in seinem Online-Shop 'Seidentraum' seit zehn Jahren Kleidung aus Seide. Für die Produkte in seinem Sortiment muss aber kein Tier sterben, denn es wird sogenannte 'Peace Silk' verwendet. Was das bedeutet, darüber spricht er in dieser Folge von Fairquatscht, deinem Nachhaltigkeits-Podcast.

Diese Folge ist die erste von vier Folgen, die in Kooperation mit dem Fair Fashion Lab Leipzig entstehen. Dieses ist eine lokale Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein Bewusstsein für nachhaltigen Modekonsum zu schaffen. Mehr Infos zur Initiative gibt es hier https://fairfashionlab.de

Fairquatscht wird präsentiert von der UmweltBank - Mein Geld macht grün! Mehr Infos findet ihr hier: www.umweltbank.de/fairquatscht

Fairquatscht - Folge 22 - Muss fairer Kaffee ein Siegel tragen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kaffee ist für viele Menschen ihr täglicher Begleiter: Berufstätige konsumieren im Schnitt 2,7 Tassen pro Tag. Grund genug, sich das Kultgetränk genauer anzusehen, denn Kaffee kommt von weit her und wird oft mit Ausbeutung in Verbindung gebracht. Abhilfe schaffen sollen Siegel, die fair gehandelte Bohnen garantieren. Aber wie zuverlässig sind diese Siegel? Und was sagen sie eigentlich aus? Darüber spreche ich in dieser Folge mit Jens Klein. Unter dem Label "Café Chavalo" vertreibt er selbst fairen Kaffee aus Nicaragua und macht dabei einiges anders, als man es kennt.

Fairquatscht wird präsentiert von der UmweltBank - Mein Geld macht grün! Mehr Infos findet ihr hier: www.umweltbank.de/fairquatscht

Fairquatscht - Folge 21 - Faire Unterwäsche

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Faire Mode legt ihr staubiges Öko-Image langsam aber sicher ab. Was bei normaler Kleidung schon normal zu sein scheint, das ist bei Unterwäsche gerade am Werden. Dazu beigetragen haben primär die Hersteller, die angefangen haben, richtig schicke faire Unterwäsche zu designen, darunter auch erlich Textil aus Köln. Das Unternehmen wurde vor einigen Jahren von Sarah und Benni gegründet. Schon kurz nach der Gründung war ihnen klar: Es geht hier nicht nur um Nachhaltigkeit! Auch die Zugänglichkeit, Body Sharing und andere Social Issues spielen eine Rolle und sind eng mit dem Nachhaltigkeit-Anspruch verknüpft. Inwiefern, das verraten sie bei Fairquatscht.

Fairquatscht wird präsentiert von der UmweltBank - Mein Geld macht grün! Mehr Infos findet ihr hier: www.umweltbank.de/fairquatscht

Fairquatscht - Folge 20 - Nachhaltigkeit im öffentlichen Bewusstsein verankern - Wie geht das?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Marianne Neumann und Rocco Horn erreichen mit ihren Songs vor allem die Herzen der Menschen. Als "Berge" haben sie mit Songs wie "10.000 Tränen" sogar schon einen Fan dazu bewegt, sich ab sofort vegan zu ernähren. Und das, ohne das Thema Ernährung im Song wirklich anzusprechen. Bei Fairquatscht sprechen sie darüber, wie man ohne erhobenen Zeigefinger und über die Emotionen der Menschen etwas in ihnen bewegen kann. Dabei sind sie herrlich ehrlich und sprechen auch darüber wie es ist, selbst Teil des Problems zu sein.

Vielen Dank für die Unterstützung von dieser Folge Fairquatscht geht an Linda Wonneberger. Nachhaltige Menstruationsprodukte liebevoll zusammengestellt von Linda findet ihr auf www.cucabylinda.com - Schaut da also gerne mal vorbei!

Fairquatscht - Folge 19 - Kann Digitalisierung nachhaltig sein?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dematerialisierung meint, dass digitale Geräte zunehmend haptische Produkte wie Bücher oder Filme ersetzen. Eine Entwicklung, die immer mal wieder als Weg zum nachhaltigen Konsum gedeutet wird. Aber ist dem wirklich so? Über diese und viele weitere, spannende Fragen spricht Moderatorin Marisa Becker in dieser Folge mit Professor und Autor Tilman Santarius ("Smarte grüne Welt"). Er sagt, dass alle Akteure gefragt sind, um durch die Digitalisierung einen Beitrag zu einer sozial-ökologischen Transformation zu leisten. Was jede*r Einzelne*r machen kann, das erfahrt ihr in dieser Folge Fairquatscht.

Fairquatscht - Folge 18 - Lebensmittel retten mainstreamfähig machen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir sind alle Teil des Problems - aber auch Teil der Lösung! Das sagt Raphael Fellmer, Gründer von Sirplus, über die Lebensmittelverschwendung. Mit seinem "Rettermarkt"-Konzept und den Abo-Boxen, die prall gefüllt sind mit geretteten Lebensmitteln will Sirplus ebenfalls Teil der Lösung sein und Lebensmittel retten mainstreamfähig machen. Ein Vorwurf, der ihm dabei immer wieder begegnet: Durch die kommerzielle Vermarktung der Lebensmittel dämme man die Lebensmittelverschwendung nicht ein, im Gegenteil. Was Raphael dazu sagt, das erfahrt ihr in dieser Folge Fairquatscht.

Fairquatscht - Folge 17 - Revolution der Verbraucher*innen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bisher haben Verbraucher*innen im Supermarkt maximal die Wahl, ob etwas im Einkaufswagen landet oder nicht. Wie aber wäre es, wenn wir auch entscheiden könnten, was überhaupt zur Auswahl steht? Genau hier setzt Nicolas Barthelme mit seiner Verbraucherinitiative "Du bist hier der Chef" an. Und die ersten Produkte könnten schon bald in unseren Supermärkten stehen, wenn ausreichend Menschen den Fragebogen ausfüllen, zu dem es hier entlang geht: https://dubisthierderchef.de/produkte/produkt-fragebogen

Mehr zu seiner Initiative erzählt Nicolas in dieser Folge Fairquatscht.

Fairquatscht - Folge 16 - Der nachhaltige Finanzoptimist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heutzutage ist sie wahrscheinlich so beliebt wie nie: die private Vorsorge. Und das machen viele, indem sie ihr Geld anlegen, also in Projekte und Fonds investieren und auf eine Wertsteigerung spekulieren. Auch hier, wer hätte es gedacht, gibt es einige Punkte, an denen man nachhaltiger agieren kann. Welche das sind, darüber spreche ich mit Anlageberater Philipp Achenbach. Er spielt mit "Finanzoptimist" einen eigenen Podcast aus. Schaut dort also gerne einmal vorbei!

Fairquatscht - Folge 15 - So nachhaltig ist das (internationale) Bankenwesen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ohne es ist das Leben kompliziert bis unmöglich: das Konto. Jeden Monat vertraut man seiner Bank sein Geld an, ob viel oder wenig, die Bank arbeitet mit unserem Geld. Wie diese Arbeit aussieht, da gibt es aber gravierende Unterschiede. Über die spricht Moderatorin Marisa Becker in dieser Folge mit Richard Buch, der bei Facing Finance arbeitet und unter anderem den Fair Finance Guide betreut. Der Guide ist eine Art Ranking, das einige der 1200 deutschen Banken im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit vergleicht. Vorbei schauen lohnt sich!

Fairquatscht - Folge 14 - Wie kompliziert ist es, Mode fair zu produzieren?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ist es überhaupt möglich, Kleidung gänzlich fair zu produzieren? Genau das fragt Fairquatscht Henning Siedentopp. Er hat vor einigen Jahren Melawear gegründet. Eine Firma, die anderen in der Branche weit voraus ist. Vor allem mit ihrem Signature-Produkt, dem Ansvar-Rucksack, gehen sie neue Wege: Dieser ist GOTS zertifiziert und die Baumwolle erfüllt den Fairtrade Standard. Wie schwierig es ist, diesem Anspruch gänzlich gerecht zu werden, darüber spricht Henning in dieser Folge Fairquatscht.

Über diesen Podcast

Bei Fairquatscht dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Der Podcast behandelt die unterschiedlichsten Themen, die man durch die grüne Brille betrachten kann. Ob Goldgewinnung, Kindererziehung oder urbane Landwirtschaft - Fairquatscht schaut genau hin, hinterfragt kritisch und hört interessiert zu. Jede Folge behandelt ein anderes, spannendes Thema. Dafür holt sich Moderatorin Marisa Becker (@mysustainableme) jedes Mal eine*n kompetenten Gesprächspartner*in vor das Mikrofon.

Cover: Sophie Boche (@sophie_ameliee)
Sprecherin Jingle: Peggy Fischer

von und mit Marisa Becker

Abonnieren

Follow us